Sprache und Bewegung

Die motorische und sensorische Entwicklung ist ausschlaggebend für die Gehirnentwicklung. Sprache entwickelt sich aufbauend auf körperlichen Entwicklungsstufen. Wurden hier wichtige Entwicklungsschritte ausgelassen oder Fähigkeiten nicht genügend ausgebildet, kann sich dies später in Form einer Sprachentwicklungsverzögerung äußern.
Die Bewegungsqualität eines Kindes kann eine Aussage liefern zur Art und Weise wie Reize verarbeitet und umgesetzt werden, also wie es lernt.
In unserer Praxis nutzen wir diese Erkenntnisse intensiv, um Fähigkeiten nachreifen zu lassen, bzw. dem Kind die Lerninhalte so präsentieren zu können, dass es wirklich in der Lage ist, die erarbeiteten sprachlichen Fähigkeiten dauerhaft zu verinnerlichen und anzuwenden.

Therapie

Integrative Sensorische Logopädie (INSEL)

Impressum
Home